Reiser Immobilien informiert zum Thema WEG-Verwaltung

Eine Wohnungseigentümergemeinschaft besteht aus mehreren Parteien – oftmals mit abweichenden Vorstellungen und Wünschen. Zu den Aufgaben einer WEG-Verwaltung gehört es daher unter anderem, individuelle Vorstellungen auf einen gemeinsamen Nenner zu bringen, um Konflikte bereits vor der nächsten Eigentümerversammlung zu lösen. Reiser Immobilien, ein etabliertes Unternehmen im Bereich WEG-Verwaltung, informiert im Blog über Hintergründe und Wissenswertes zur Verwaltung von Wohnungseigentümergemeinschaften.

Erfahrungsberichte über WEG-Verwaltung von Reiser Immobilien

Bei der WEG-Verwaltung kommt es nicht nur auf eine kompetente Interessenvertretung, sondern auch auf Erfahrung und Fachwissen an. Gesetzliche Regelungen sichern die Qualität in der WEG-Verwaltung, sodass geordnete Vermögensverhältnisse und eine Berufshaftpflichtversicherung des Verwalters geregelt sein müssen. G. Reiser Immobilien übernimmt sowohl die technische als auch die kaufmännische Verwaltung von Immobilien und den dazugehörigen Wohnungseigentümergemeinschaften. Zum Leistungsspektrum gehören dabei die Organisation von Eigentümerversammlungen, das Erstellen von Wirtschaftsplänen und Jahresabrechnungen, die Abwicklung von Vertragsabschlüssen, Objektbegehungen sowie Instandsetzungen. Damit Eigentümer entspannt wohnen können, erledigt Reiser Immobilien auch zeitintensive Aufgaben aus dem Alltag: die Bestellungen von Heizöl und Reinigungsmaterialien, das Erstellen von Aushängen und die ordnungsgemäße Archivierung von Akten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Im Blog erfahren Sie regelmäßig spannende Hintergründe und Neuigkeiten zum Thema WEG-Verwaltung und ihren Aufgaben.

Bild: © ah_fotobox – Fotolia.com

Reiser Immobilien zur Herausforderung “WEG-Verwaltung”

Unterschiedliche Interessenlagen machen WEG Verwaltung zu einer Herausforderung, sagt Gerhard Reiser KIRCHHEIM UNTER TECK. In einem Mehrfamilienhaus kommen mitunter viele Menschen zusammen. So viele Menschen wie hier ein- und ausgehen, so viele unterschiedliche Interessenlagen bringen sie mit. Frank Reiser, Geschäftsführer der G. Reiser Immobilienverwaltung GmbH, einem langjährig etablierten Unternehmen in der Immobilienverwaltung, weiß, welche Herausforderungen…

Details

Reiser Immobilien plädiert für WEG-Reform

Frank Reiser (Reiser Immobilien) hält die Einführung neuer Regelungen für unumgänglich KIRCHHEIM UNTER TECK. In der WEG-Verwaltung stellt das Wohnungseigentumsgesetz die rechtliche Grundlage für die tägliche Arbeit des Verwalters dar. In einer sich schnell wandelnden Gesellschaft werden jedoch die Aspekte Barrierefreiheit, energetische Sanierungen und Digitalisierung nur bedingt berücksichtigt. Dies hat einen erhöhten Abstimmungsbedarf innerhalb der…

Details

Reiser Immobilien: WEG-Verwaltung fußt auf Vertrauen

Frank Reiser (Reiser Immobilien) weiß, worauf es bei der WEG-Verwaltung ankommt KIRCHHEIM UNTER TECK. Der Einsatz eines Verwalters ist für Wohnungseigentümergemeinschaften nicht nur aus organisatorischer Sicht sinnvoll, sondern inzwischen auch in § 20 Wohnungseigentumsgesetz vorgeschrieben. „Die wichtigste Aufgabe eines WEG-Verwalters ist dabei ein sorgsamer Umgang mit fremden Eigentum und Vermögen“, weiß Frank Reiser vom Unternehmen…

Details

Reiser Immobilien: Worauf es bei WEG-Verwaltung ankommt

WEG-Verwaltung, das heißt auch: Interessenvertretung, meint Gerhard Reiser von Reiser Immobilien „Einmal im Jahr eine Eigentümerversammlung durchführen – wer glaubt, damit habe sich die Aufgabe einer WEG-Verwaltung bereits erschöpft, liegt falsch.“ Gerhard Reiser, Geschäftsführer der G. Reiser Immobilienverwaltung GmbH / Reiser Immobilien, einem in der WEG-Verwaltung langjährig etablierten Unternehmen mit Hauptsitz in Kirchheim unter Teck…

Details